You are here:
Last change: 19.09.2014

Lernziele

Lernziele für A1

Kommunikation

  • buchstabieren, Alphabet
  • einfache Fragen stellen
  • zustimmen/ ablehnen
  • begrüßen, sich verabschieden
  • nach persönlichen Daten fragen und Angaben machen
  • Zahlen
  • nach der Zeit fragen, sagen, wie spät es ist
  • Vorlieben ausdrücken
  • Vermutungen anstellen
  • Wünsche äußern, Vereinbarungen treffen
  • einkaufen, Preise erfragen und nennen
  • Ratschläge geben
  • Aufforderungen formulieren
  • begründen
  • Freizeitgewohnheiten, Tagesabläufe
  • Ortsangaben machen, nach dem Weg fragen
  • Sachverhalte erklären
  • über Vergangenes erzählen
  • Wohnung, Haus beschreiben, Haushalt
  • Dinge lokalisieren

 

Wortschatz

  • Länder
  • Zahlen
  • Angaben zur Person
  • Gegenstände in der Schule/ Klasse
  • Wochentage
  • Freizeitaktivitäten
  • Familie
  • Berufe
  • Essen und Trinken
  • Schulfächer
  • Farben
  • Fernsehen, Medien
  • Verkehrsmittel
  • Gebäude und Orte in einer Stadt
  • Körperteile
  • Monatsnamen
  • Jahreszeiten
  • Stadt und Land
  • Pflanzen
  • Wetter
  • Wohnräume und Möbel

 

Grammatik

  • Verbkonjugation Singular und Plural im Präsens, Präteritum und Perfekt
  • Imperativ Singular und Plural
  • Modalverben
  • trennbare Verben
  • einfache Konjunktionen
  • definiter und indefiniter Artikel im Singular und Plural
  • Negation
  • Possessivpronomen (+Deklination)
  • Nomen: Fälle, Deklinationen
  • Wortbildung Nomen (+Deklination)
  • Höflichkeitsform Sie
  • Präpositionen mit Akkusativ und Dativ
  • Fragepronomen

 

Lernziele für A2

Kommunikation

  • Einkaufsgewohnheiten, Taschengeld
  • Personenbeschreibung und -charakterisierung
  • Angaben zum Wetter machen
  • Reiserouten beschreiben
  • über Reiseziele sprechen
  • Diskussionen: argumentieren, die eigene Meinung ausdrücken
  • über Besitz sprechen
  • über Vorlieben sprechen
  • Angaben zu Mengen machen
  • Zweifel ausdrücken
  • Vergleiche anstellen
  • in einem Restaurant essen, bestellen, bezahlen
  • über Zukunfts- und Berufswünsche sprechen
  • über Vorbilder sprechen
  • Begriffe umschreiben, auf Deutsch erklären
  • über Feste und Feiern sprechen
  • über Sportarten sprechen
  • Ratschläge geben
  • wetten
  • über Medien sprechen
  • chronologische Abläufe beschreiben, von Vergangenem erzählen
  • Tagebucheinträge verfassen
  • über Vorhaben sprechen
  • Bewerten

Wortschatz

  • Kleidung
  • Wetter
  • Medien
  • Personenbeschreibung und -charakterisierung
  • Mengen und Maße
  • Essen und Trinken
  • Bildungssystem, Berufsausbildung
  • Haushalt
  • Freizeitaktivitäten
  • Krankheiten, Körper
  • Sportarten

 

Grammatik

  • Positiv, Komparativ, Superlativ
  • Konjunktiv II
  • Perfekt von trennbaren und untrennbaren Verben
  • Verbvalenz: Dativ, Akkusativ
  • reflexive Verben
  • Nebensätze mit dass, wenn, weil, obwohl, trotzdem
  • Demonstrativpronomen
  • Indefinitpronomen
  • Wechselpräpositionen
  • Präteritum von Modalverben
  • Adjektivdeklination
  • Passiv Präsens
  • Relativsätze
  • indirekte Fragesätze
  • Infinitivsätze

 

Lernziele für B1

Kommunikation

  • erzählen und berichten
  • Situationen beschreiben
  • widersprechen
  • Vereinbarungen treffen
  • Wünsche äußern und Ratschläge geben
  • über die Umwelt/ Umweltprobleme sprechen
  • Regeln diskutieren
  • Ursachen angeben
  • Irreales in der Gegenwart und der Vergangenheit ausdrücken
  • Vermutungen anstellen und Wahrscheinklichkeiten ausdrücken
  • Kritik äußern und darauf eingehen
  • Einkaufsdialoge
  • Zukunftsprognosen, Absichten formulieren
  • Versprechen machen
  • Musik und Kunst
  • Bewerbungsgespräche
Wortschatz
  • Sprache und Körpersprache
  • Gefühle
  • Umwelt(probleme), Katastrophen
  • Grafiken beschreiben
  • Adjektive und Antonyme
  • Beziehungen
  • über geschichtliche Ereignisse sprechen
  • Kriminalität, Gesetze
  • Rechte
  • Dienstleistungen
  • Sport und Gesundheit
  • Kunst und Kultur
  • Arbeitssuche und Bewerbungsgespräche

Grammatik

  • Präteritum
  • Vergleich Präteritum – Perfekt
  • temporale Nebensätze mit wennals, während, bevor, nachdem
  • Plusquamperfekt
  • Präpositionalpronomen
  • Passiv mit Modalverben
  • Vertiefung Konjunktionen und Präpositionen
  • Relativpronomen in allen Fällen
  • Deklination von Adjektiven mit oder ohne Artikel im Singular und Plural
  • Konjunktiv II Präsens und Vergangenheit
  • vergleichende Nebensätze mit als ob+Konjunktiv II
  • Passiv Präteritum und Perfekt
  • Futur I
  • Partizipialattribute
  • Attributkonstruktionen
  • temporale Nebensätze mit sobald und solange
  • vergleichende Nebensätze

 

Lernziele B2+/Maturavorbereitung

Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

Hören

Ich kann längere Redebeiträge und Vorträge verstehen und auch komplexer Argumentation folgen, wenn mir das Thema einigermaßen vertraut ist. Ich kann am Fernsehen die meisten Nachrichtensendungen und aktuellen Reportagen verstehen. Ich kann die meisten Spielfilme verstehen, sofern Standardsprache gesprochen wird.

Lesen

Ich kann Artikel und Berichte über Probleme der Gegenwart lesen und verstehen, in denen die Schreibenden eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertreten. Ich kann zeitgenössische literarische Prosatexte verstehen.

Sprechen

Ich kann mich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit einem Muttersprachler recht gut möglich ist. Ich kann mich in vertrauten Situationen aktiv an einer Diskussion beteiligen und meine Ansichten begründen und verteidigen.

Ich kann zu vielen Themen aus meinen Interessengebieten eine klare und detaillierte Darstellung geben. Ich kann einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Schreiben

Ich kann mich schriftlich klar und gut strukturiert ausdrücken und meine Ansicht ausführlich darstellen. Ich kann in Briefen, Aufsätzen oder Berichten über komplexe Sachverhalte schreiben und die für mich wesentlichen Aspekte hervorheben. Ich kann in meinen schriftlichen Texten den Stil wählen, der für die jeweiligen Leser angemessen ist.

Korrektheit

Zeigt eine recht gute Beherrschung der Grammatik. Macht keine Fehler, die zu Missverständnissen führen, und kann die meisten eigenen Fehler selbst korrigieren.

Flüssigkeit

Kann in recht gleichmäßigem Tempo sprechen. Auch wenn er/sie eventuell zögert, um nach Strukturen oder Wörtern zu suchen, entstehen nur kaum auffällig lange Pausen.

Interaktion

Kann Gespräche beginnen, die Sprecherrolle übernehmen, wenn es angemessen ist, und das Gespräch beenden, wenn er/sie möchte, auch wenn das möglicherweise nicht immer elegant gelingt. Kann auf vertrautem Gebiet zum Fortgang des Gesprächs beitragen, indem er/sie das Verstehen bestätigt, andere zum Sprechen auffordert usw.