You are here:
GIBS » Featured @de » Mehrsprachigkeit in Graz
Last change: 27.10.2014

Mehrsprachigkeit in Graz

sprachennetzwerkgraz

16. April 2012, 10:00 bis 15:00 Uhr Europäisches Fremdsprachenzentrum, Nikolaiplatz 4, 8020 Graz   Das Sprachennetzwerk Graz und VertreterInnen der Stadt Graz treffen am 16. April 2012 von 10:00 bis 15:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Europäischen Fremdsprachenzentrums (EFSZ) zusammen. Der Austausch soll die Sprachenexpertise vor Ort sichtbar und für die Stadt nutzbar machen. Bürgermeister Siegfried Nagl wird die Veranstaltung eröffnen.   Sprachenkompetenz bündeln Das Sprachennetzwerk Graz ist ein Zusammenschluss von 15 Grazer Organisationen rund um das Europäische Fremdsprachenzentrum (EFSZ), die die europäische Ebene, die Bundes- und Landesebene vertreten. Die Spracheneinrichtungen haben sich entschlossen, ihre Kompetenzen zu bündeln und durch gemeinsame Aktionen gemeinsam nach außen zu wirken. Die Stadt Graz möchte sich nun an dieser Partnerschaft noch stärker beteiligen.   Sprachenbewusstsein schaffen Nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister Siegfried Nagl werden VertreterInnen des Sprachennetzwerks Graz ihre aktuellen Projekte und Forschungsthemen in den Bereichen schulisches und außerschulisches Sprachenlernen vorstellen. VertreterInnen beider Dialogpartner werden ihre Vorhaben für eine Bewusstseinsbildung im Sinne eines gelungenen mehrsprachigen und kulturenübergreifenden Miteinanders skizzieren.   Spracheninitiativen setzen Ziel der Veranstaltung ist es, für die Sprachenstadt Graz die Angebote, Ideen und Projekte der Stadt Graz und des Sprachennetzwerks Graz aufeinander abzustimmen und eine gemeinsame Sprachenstrategie zu erarbeiten. Dabei stehen insbesondere Initiativen zur Bewusstseinsbildung im Vordergrund. Wie kann die Mehrsprachigkeit der Stadt auf positive Weise sichtbar gemacht werden? Wie können Sprachlernangebote der Stadt ausgebaut werden? Und was bedeutet Mehrsprachigkeitsbewusstsein für Personen, die in der Stadtverwaltung tätig sind? Diese und weitere Fragen stehen zur Diskussion und sollen den Grundstein für weitere Initiativen eines Sprachenkompetenzortes Graz legen.     Partner des Sprachennetzwerks Graz: Europäische Fremdsprachenzentrum (EFSZ), Elternverein für Pflichtschulen Steiermark, Fachhochschule Joanneum, Graz International Bilingual School (GIBS), Internationales Sprachzentrum an der Universität Graz (ISZ), Karl-Franzens-Universität Graz, Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz, Landesschulrat Steiermark, Pädagogische Hochschule Steiermark, Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ), [spiːk] Sprache. Identität. Kultur., Technische Universität Graz, Urania Steiermark, Verein Europäisches Fremdsprachenzentrum, Volkshochschule Steiermark.

Share this post